PTFE („Tenara“)

Als Alternative zu den oben genannten Materialien kann auch Tenara angeboten werden. Dieses Material zeichnet sich – wie PTFE-beschichtetes Gewebe auch – aufgrund der Teflon-Beschichtung durch eine besonders schmutzabweisende Oberfläche aus. Die Eigenschaften verhalten sich bezüglich des Brandverhaltens und der UV-Beständigkeit analog zu den PTFE-beschichteten Glasfasergeweben. Durch den Hersteller wird eine Lebensdauer von 15 Jahren garantiert, die mittlere Lebensdauer beträgt aber durchaus 30 bis 40 Jahre. Ein weiterer bedeutender Vorteil ist seine Unempfindlichkeit gegenüber dem Knicken. Auch durch wiederholtes Falten und Biegen wird das Gewebe in keinem Maße beeinträchtigt. Somit bietet sich der Einsatz von Tenara besonders für flexible Strukturen an, wie zum Beispiel faltbare Überdachungen. Aufgrund seiner hohen Transluzenz von 19-38% ist dieses Gewebe auch für Anwendungen im Außenbereich interessant, bei denen eine hohe Lichtdurchlässigkeit erwünscht ist.

Folgendes Projekt wurde mit Tenara umgesetzt:
Schattendächer, Kos
Ventilation Tower, Oslo