Vodacom Drive-In, Midrand (ZA)

Sechspunktsegel als Überdachung der Zufahrt zur Vodacom Zentrale in Midrand/ZA. Die Textil Bau GmbH lieferte und montierte die Membranbespannung.


Überdachte Fläche: 62 m² | Kunde: Vodaworld (ZA) | Auftraggeber: Texwise Architectural Structures (Pty) Ltd. | Architekt: Grosskopf, Lombart, Huybrechts and Associates cc | Gesamtstatik: Linda Ness Associates c.c. | Membranstatik, Membranplanung: ib Zapf | Stahlbau: Existent | Membrankonfektion: K. Daedler e.K. | Tuch: Ferrari Precontraint T2 | Fertigstellung: 2006