Hafencity Schule, Hamburg

Mehrere Segel überspannen den Teil des Pausenhofes auf dem Dach der 2009 neu errichteten HafenCity Schule in Hamburg. Sie bieten den Kindern im Sommer Sonnenschutz und bilden einen positiven schon von weitem erkennbaren Akzent im neuen Umfeld der HafenCity.

Die Konstruktion besteht aus 6 Vierpunktsegeln mit den Abmessungen ca. 6x8 m und 2 Dreiecksegeln mit den Abmessungen ca. 6x4 m.


Auftraggeber: Otto Wulff Bauunternehmung GmbH | Architekten: Spengler Wiescholek | Statik: IB Hedler | Membrankonfektion: K. Daedler e.K. | Material: Ferrari Précontraint | Montage: 3dtex GmbH | Stahlbau: MTM Metallbau GmbH | Fertigstellung: 2009