Panasonic Pavillon Amsterdam

Membrankonstruktion für den Panasonic Pavillon auf der Messe 2001 in Amsterdam. In einen rechteckigen Rahmen 28 m x 22 m aus feuerverzinktem Stahl wird eine trichterförmige Membran geklemmt und nach unten über eine Stahlellipse abgespannt.


Kunde: Panasonic Broadcast Europe | Auftraggeber: Ramont GmbH | Architekt: Herzog & Söchtig | Planung: IPB | Membranfläche: 596 m² | Membrankonfektion: K. Daedler e.K. | Tuch: Ferrari Precontraint 452 | Stahlbau: Lams Stahlbau GmbH | Fertigstellung: 2001