Dresdner Druck-und Verlagshaus

Stützenfreie Überdachung des Anlieferungsbereichs einer Druckerei. Die Membrane ist über den Eingängen linear an die Hauswand geklemmt, um regendicht anzuschließen.


Auftraggeber: Dresdner Druck-und Verlagshaus GmbH&Co.KG I Architekten: Cornelsen + Seelinger I Planung: ib zapf I Konfektion: Karsten Daedler I Material: PES/PVC Typ II I Montage: IRA GmbH I Stahlbau: AWS I Fertigstellung: 2006