Platzüberdachung Spinne Ludwigsburg

Bei dem als Forum bezeichneten Gebäudeteil handelt es sich um einen zweigeschossigen zentralen Platz zwischen mehreren Gebäuden auf dem Gelände der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg. Hier wurde in den frühen 70er Jahren eine textile Überdachung errichtet, die teilweise auf dem Platz und teilweise auf dem Freigelände darunter gelagert ist. Von einem zentralen Fundament aus zeigen 5 gebogene Träger strahlenförmig nach außen. Zwischen den Trägern spannen sich fünf sattelförmige Membranfelder, die an zwei Punkten mit Stahlseilen zu zusätzlichen Fundamenten abgespannt werden.

Auf der Grundlage der alten Geometrie wurde die komplette Tragstruktur mit sämtlichen Anschlussdetails neu entworfen, die früheren gebogenen Holzleimbinder wurden durch eine schlanke Stahlrohrkonstruktion ersetzt und die textile Dachstruktur komplett neu geplant. Konfektion und Montage der Membrankonstruktion erfolgte durch die Textil Bau GmbH.


Membranfläche: ca. 520 m² | Bauherr: Vermögen und Bau BW, Amt Ludwigsburg | Neuer Tragwerksentwurf, Ausführungsplanung: Kiefer. Textile Architektur | Stahlbeschläge: Carl Stahl GmbH | Membrankonfektion: K. Daedler e.K. | Tuch: Ferrari Precontraint T2 1002 | Stahlseile: Pfeifer GmbH | Montage: IRA international rope access GmbH | Fertigstellung: 2010