Stadiondach Sotschi

Im Auftrag von Vector Foiltec hat Textil Bau das aufwendige Zwischendach des „Fisht Olympiastadions“ in Sotschi aus PVC-beschichtetem Polyestergewebe Typ 3 produziert und die Montage geleitet. Die Gesamtfläche der insgesamt 88 PVC-Kissen beträgt 22.700 m². Die Herstellung der eindrucksvollen Fläche wurde über einen Zeitraum von gesamt nur drei Monaten in täglich drei Schichten termingerecht fertiggestellt.

Das Dach des Olympiastadions über den Zuschauerrängen, das Kapazität für 40.000 Zuschauer bietet, wurde von Vector Foiltec mit ETFE-Kissen realisiert. Um sich an das moderne Gesamtdesign des Stadions anzupassen und die Stahlunterkonstruktion optisch auf ein Minimum zu reduzieren, wurde die von Textil Bau produzierte Membrankonstruktion des Zwischendaches ebenfalls in Kissenform erstellt. Das Polyestergewebe der Kissenoberseiten ist ebenso wie die ETFE-Kissen silberfarben. Die Unterseite der Kissen ist in schwarzer Farbe gehalten, damit die gesamte Bühnentechnik vor den Augen der Zuschauer verdeckt bleibt.


Überdachte Membranfläche: 22.700 m² I Auftraggeber: Vector Foiltec I Membranstatik & Planung: Büro für Leichtbau, Jörg Tritthardt I Konfektion: K. Daedler e.K. I Material: Obeikan Obetex 1100 I Montage Supervision: IRA GmbH I Fertigstellung: Herbst 2013