Rollbares Terrassensegel, Hamburg

Einbau eines rollbaren Terrassensegels. Der Rollmechanismus besteht aus einer Rollreffanlage, wie sie auch bei Focksegeln verwendet wird.


Auftraggeber: Otto Wulff GmbH & Co. KG | Architekt: BRT Architekten | Membranfläche: 30 m² | Statik, Planung: smp | Membrankonfektion: K. Daedler e.K. | Tuch: Ferrari Precontraint | Stahlbau: Bodo on Stage | Rollreffanlage: Top-Reff 2000 GmbH& Co. KG | Fertigstellung: 2003